Funktionaltraining - fit für Alltag, Training und Wettkampf

Funktionaltraining setzt auf freie, dynamische Übungen zur Stabilisierung und Gesunderhaltung des Bewegungsapparates – bis zu 80% der Muskeln werden gleichzeitig trainiert. Es verbessert neben Kraft und Koordination auch Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit sowie Körpergefühl und Haltung

Bewegung statt Isolierung einzelner Muskeln

Es ist eine Trainingsform, bei dem der gesamte Körper vitalisiert und trainiert wird.

Übungen einzelner Muskelgruppen werden nicht isoliert ausgeführt, sondern funktionelle Bewegungsformen integrieren immer mehrere Muskeln und Muskelgruppen gleichzeitig. Funktionale Übungen verwenden die drei Achsen der menschlichen Bewegungsmöglichkeit.

Ständig wechselnde Reize werden an den Körper gesendet auf die man sich situativ einstellen muss. So  wird eine Kräftigung und Verbesserung der Koordination von Muskeln, Sehnen und Gelenken erzielt, die Stabilität der Rumpfmuskulatur verbessert und somit natürliche Bewegungsabläufe trainiert und gestärkt.

Funktionaltraining eignet sich besonders gut für Personen, die beispielsweise auf Grund ihrer Arbeit die meiste Zeit in sitzender Position oder lange Zeit in stehender Haltung verbringen müssen. Durch wenig Bewegung können die stabilisierenden Eigenschaften der Rumpfmuskulatur verkümmern und unter anderem zu Rückenbeschwerden führen.

Alle Übungen können dem individuellen Leistungsvermögen angepasst werden.

Zum Einsatz kommen unter anderem Schlingentraining, Turnringe, Core Bags, Kettlebell, Gymnastikbälle und Seile.

Wir empfehlen Ihnen         * Crossfit & * Deep Core & Cardio

 

Termin vereinbaren

Entdecken Sie unsere Angebote